Mondclee ist ein junges Duo aus Rostock, das sich dem Spielen eigener Stücke verschrieben hat.

 

Die Trompeterin Steffi Cleemann und der Pianist Nico Neidel-Cleemann lernten sich während ihres Studiums an der Dresdner Musikhochschule "Carl Maria von Weber" kennen, wo sie eine exzellente Ausbildung genossen. Ab 2007 traten sie unter dem Namen "Duo Cleemann" auf und spielten zunächst vor allem typische Jazzstandards. Doch mehr und mehr entwickelte sich der Wunsch, eigene musikalische Gedanken und Ideen zu Gehör zu bringen. So begannen sie, sich ihre eigene Musik zu schreiben. Sie entwickelten ihren persönlichen Stil, immer noch abwechslungsreich dadurch, das jeder von ihnen anders musikalisch geprägt ist und jeder seinen eigenen Kompositionsstil beibehalten hat.

 

Um ihr neues musikalisches Profil zu verdeutlichen, entschieden sie sich für den Namen "mondclee".

Der Mond, der die Menschen immer wieder zum Schwärmen und Träumen verleitet, der "Clee mit c" als persönliche Note und kleingeschrieben, weil es schlichte Stücke sind. Instrumentale Poesie.

 

Die Kompositionen des Duos enthalten Stilelemente aus Jazz, Pop und Filmmusik. Reich an Ideen, mal mitreißend groovig, mal romantisch verträumt führen sie den Zuhörer in verschiedene Bilder und Lebenswelten - immer wieder neu belebt durch abwechslungsreiche Improvisationen. Die Stücke sind musikalische Gedichte und Erzählungen - ein seltsamer Tag, der in "Strange Day" durch die vor Verzweiflung schreiende Trompete geschildert wird, "Warten" - wo das Flügelhorn mit dem Klavier flirtet - kleine belanglose  und dennoch für den einzelnen wichtige Geschichten, die jeder aus dem Alltag kennt.

 

Mondclee steht für anspruchsvolle Unterhaltungsmusik im besten Sinne - sie unterhält den Zuhörer und unterhält sich mit dem Zuhörer - Musik zum Hinhören, Musik, die zum Träumen und Nachdenken einlädt.

 

Zu hören ist mondclee vor allem auf Konzerten und als

musikalische Begleitung in Gottesdiensten. Aber auch für

 Feiern und Veranstaltungen aller Art können sie engagiert

werden. Kontaktdaten finden Sie im "Impressum".